Vorteile von JP – Poker

Bei meiner neuen Pokervariante JP – POKER gibt es wesentliche Vorteile gegenüber anderen Pokerarten.

ZEITFAKTOR BEIM TURNIERPOKER:

Derzeit benötigen die Anbieter für ein Live Pokerturnier mindestens 8 Stunden oder sogar mehrere Tage.
Meine JP -Pokerturniere dauern höchstens 3 – 6 Stunden,
dadurch erspart sich der Veranstalter hohe Kosten bei den Kartendealern.
Als Hobbyspieler hat man nicht die ganze Nacht Zeit für ein Pokerturnier, am nächsten Tag sollte man wieder ausgeschlafen am Arbeitsplatz sein.
Dies wird durch meine Struktur beim JP – POKERTURNIER ermöglicht.
Die Turnierdauer kann sich der Pokerveranstalter selber gestalten.

EINSATZ:

Beim JP – POKER gibt es keinen Smal Blind und keinen Big Blind, beim Turnierpoker zusätzlich keine Levelstruktur!
Der Grundeinsatz wird immer von dem Spieler gesetzt, der den Button hat.
Dadurch wird das Spiel wesentlich schneller.

TISCHGEBÜHREN:

Beim JP – POKER gibt es nur 3 Setzrunden, dadurch werden viel mehr Pokerhände gespielt als im Vergleich zu anderen Pokerarten.
Alle 3 Hole Cards können im Showdown verwendet werden, dadurch gibt es viel mehr AKTION.
(Bei meiner JP – Pokervariante sind in einer Hand z.Bsp. 2 Royal Flush + 2 Street Flush + 3 Poker möglich)
Spannung und Dramatik ist in jeder Hand geboten!